Tag 6 – Natur, schottische Schigebiete, Whisky und Loch Ness

Der heutige Tag begann wie der gestrige aufgehört hatte – mit wunderschönem Wetter und hervorragendem Essen. Mike, der Koch, bereitete uns ein typisches, schottisches Frühstück zu, das zu meiner Freude auch black pudding beinhaltete, den ich in Dublin schätzen gelernt hatte. Die Gläser mit Orangensaft hatte eine Größe, die auch unseren Sohn glücklich und zufrieden gemacht hätten, und der Tee war stark und aromatisch. Ich habe schon lange nicht mehr so gut gefrühstückt und so wunderbaren Tee mit Milch getrunken :-). Aber überzeugt euch selbst, dass der Tische beinahe zu klein geworden wäre.

_MG_5589

Das „The Angler’s Inn“ in Guildtown kann ich nur wärmstens empfehlen!!!

Nachdem wir wieder einmal alles verstaut hatten, ging es bei strahlendem Sonnenschein und einer Temperatur von ca. 16° los Richtung Cairngorms National Park, wo wir uns wie im Bikerhimmel fühlten. Die Straße ein Traum – Kurven über Kurven und dazwischen sanfte oder doch anspruchsvollere Steigungen in wunderbarer Landschaft. Der Himmel blau, zügiges Fahren möglich, ein paar Schafe, Bäche, Blumen, viel Heidekraut, diverse Grüns – von fast giftig, über sattes Dunkelgrün, bis zu Braungrün oder ein Grün mit leichtem Graueinschlag, je nach Vegetation. Dazwischen viele Blumen in diversen kräftigen Farben. Ein paar Eindrücke haben wir für euch zusammengestellt:


Das ist die Brücke des heutigen Tages. Es gab mehrere zu bestaunen, aber die hat mir am besten gefallen.

Besonders interessant fand ich die Tatsache, dass wir auch mitten durch ein schottisches Schigebiet gefahren sind. Ein Lift reihte sich an den anderen, ein paar Kilometer weiter dasselbe noch einmal.

P7100794
Das Beweisfoto dafür, dass man auch in Schottland Schi fährt….

Nach dem Nationalpark führte uns unsere Reise weiter zum ersten Zwischenziel des Tages, der Glenfiddich Whikydestillerie. Gestärkt mit einem Kaffee und Kuchen (verbotenerweise) nahmen wir an der Führung und der anschließenden Whiskyverkostung teil. Es wurde uns Single Malt 12-, 15- und 18-jährig angeboten. Andreas und ich konnten uns für den mittleren begeistern. Obwohl wir mit dem Motorrad reisen, mussten wir im Shop ein wenig einkaufen ;-).

Besonders nett fand ich den Ausdruck „The Angel’s Share“, der für jene Menge Whisky steht, der im Laufe der Jahre der Lagerung in den Fässern verdunstet. Die Engel in der Destillerie von Glenfiddich scheinen besonders durstig zu sein….

 

Andreas durfte fast überall fotografieren……

Nach dieser wirklichen interessanten und geschmackvollen Erfahrung ging es bei immer noch schönem Wetter weiter Richtung Loch Ness. Nessie haben wir zwar nicht gesehen, aber für ein paar Fotos hat es gereicht. So sieht ein älteres Ehepaar am späten Nachmittag eines wirklich tollen Tages aus.

 

Wir fuhren dann noch ein kurzes Stück, bis uns in einer kleinen Stadt am Straßenrand The Conon Bridge Hotel förmlich entgegensprang. Das Zimmer ist nett und das Essen war fantastisch :-). Mein Freund Joe hat mir eine gute Reise und gutes Essen gewünscht, was ich mir anfangs so gar nicht vorstellen konnte – ABER bis jetzt, sind wir nur verwöhnt worden.

Die Tatsache, dass das Hotel über kein WIFI verfügt, hat mich kurzfristig aus der Bahn geworfen. Ich bin einfach zu labil für solche unvorhersehbaren Ereignisse….. Andreas hat dann über www.thehighlands.com für 1 Stunde WIFI bezahlt und mich zum schnellen Tippen animiert.

Ich hoffe, ihr seid morgen wieder dabei, solange ich noch Empfang habe. Sobald wir ganz im Norden in der Wildnis sind und an irgendeinem Loch irgendwas somewhere in the middle of nowhere campen werden, wird ohnehin Funkstille eintreten.

Gute Nacht und liebe Grüße

EVA

0 Replies to “Tag 6 – Natur, schottische Schigebiete, Whisky und Loch Ness”

  1. Diese Straßen und diese Brücke … die kommen mir ja seeeehr bekannt vor 😉
    Schön, dass es euch so gut geht und euch das Wetter soweit ein guter Partner ist.
    Sagt mal, habt ihr Edinburgh übersprungen? Kein Abstecher in das nette mittelalterliche Städtchen?

    Machts gut! LG, Christian

  2. hallo ihr 2 ! ganz tolle aufnahmen und sehr schöne eindrücke,schön das das wetter so gut ist bei uns schüttet es wie aus schaffeln. wünsche euch weiterhin so tolle eindrücke. alles liebe mama

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.